Leitlinien

Leitlinien

Unsere gemeinnützige GmbH hat das Ziel, suchtgefährdeten, substituierten, ehemals drogenabhängigen und psychisch labilen sowie psychisch kranken Frauen und Männern in einem geschützten Rahmen Arbeit und Beschäftigung zu geben, um sie in ihren Lebenslagen zu stabilisieren und sie möglichst in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Wertschöpfende, marktfähige und chancengleiche Arbeit ist eine der tragenden Säulen für dieses Ziel. Wir trainieren mit unseren TeilnehmerInnen Schlüsselkompetenzen, qualifizieren sie in den arbeitsspezifischen Feldern und stellen Ausbildungsplätze zur Verfügung. Dabei erhalten die bei uns beschäftigten TeilnehmerInnen betriebs- und fachbezogene Arbeitsanleitungen sowie individuelle Unterstützung durch sozialpädagogische Beratung und Betreuung.

Auf diese Weise schaffen wir Voraussetzungen für Perspektiven und Wege, die es unseren TeilnehmerInnen ermöglichen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden.

Ziele
Auch in Zukunft etablieren wir uns als erfolgreicher sozialwirtschaftlicher Betrieb im Bereich der beruflichen Wiedereingliederung mit innovativen Ideen und Projekten.

Wir werden weiterhin

  • Marktlücken in unterschiedlichen Branchen erkennen und erschließen,
  • spezielle frauen- und männerspezifische Arbeitsangebote vorhalten,
  • unsere Angebote auf Jugendliche und ältere Menschen ausweiten,
  • unsere Angebote auf psychisch Kranke ausweiten,
  • TeilnehmerInnen an eine Berufsausbildung heranführen,
  • uns für Dauerarbeitsplätze im Rahmen des dritten Arbeitsmarktes stark machen und
  • unsere Wirtschaftlichkeit steigern.

Unsere zentralen Aufgaben
Um diese Ziele zu erreichen, bieten wir unseren TeilnehmerInnen in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, einer Arbeit nachzugehen und sich dabei beruflich zu qualifizieren oder eine Ausbildung zu absolvieren. Wir leiten unsere TeilnehmerInnen dabei an und begleiten sie fachlich und sozialpädagogisch in ihrem Reintegrationsprozess. Darüber hinaus bieten wir weiterführende Qualifizierung, die den Fähigkeiten und Interessen des Einzelnen entsprechen und somit berufliche und persönliche Perspektiven eröffnet. Wir unterstützen und fördern selbstbestimmtes und selbstverantwortliches Handeln und treten in der Öffentlichkeit sowie gegenüber individuellen Konfliktparteien für die Interessen unserer TeilnehmerInnen ein.

Dabei sehen wir unsere Arbeit in ein umfassendes soziales Hilfenetzwerk eingebunden, in dem der Schwerpunkt unserer Personalentwicklung die individuelle berufsintegrative Förderung ist.

Unsere zielgruppengerechten Angebote richten sich an langzeitarbeitslose Männer und Frauen. Ebenfalls TeilnehmerInnen mit psychosozialen Schwierigkeiten und Behinderungen erhalten adäquate Unterstützung. Des weiteren bieten wir frauenspezifische Arbeits- und Qualifizierungsangebote und solche für Substituierte an.

Wir respektieren die Individualität unserer TeilnehmerInnen und achten auf die Balance zwischen der Entwicklung eines Vertrauensverhältnisses und professioneller Distanz. Wir unterstützen sie in Bereichen, die sie jeweils noch nicht eigenständig bewältigen können, ohne ihnen das abzunehmen, was sie selbst zu meistern in der Lage sind.

Teamkultur
In unserem interdisziplinären Team legen wir Wert auf Kollegialität, offene Kommunikation und gegenseitigen Respekt. Wichtig ist uns die Erarbeitung konstruktiver Lösungsansätze mit hoher fachlicher Kompetenz. Über unsere Vorbildfunktion gegenüber den TeilnehmerInnen sind wir uns bewusst und handeln danach.

Unsere Qualität
Als Wirtschafts- und Sozialbetrieb bieten wir unseren Geschäftspartnern sowie Kostenträgern Produkte und Dienstleistungen von hoher Qualität zu günstigen Preisen. Wir werden von ihnen aufgrund unserer Zuverlässigkeit, sowie unserer bedarfsorientierter und flexibel gestalteter Angebote geschätzt.  Deswegen ist es auch hier unser Ziel, bestehende Kooperationen weiter zu fördern und neue Kooperationen aufzubauen.

Qualitätsstandard
Um unsere Strukturen und Leistungen in qualitativer Hinsicht weiter zu entwickeln sowie die Wirksamkeit unserer Dienstleistung evaluierbar zu machen, sind wir nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Durch die Zertifizierung werden die Abläufe der Organisation geprüft, verfeinert, standardisiertund optimiert - um die bestehende Qualität zu sichern und bessere und nachhaltigere Leistungen garantieren zu können sowie bedarfsgerechte Angebote zu schaffen.